Autor Thema: Sammlung: Samen mit kurzer Keimfähigkeit  (Gelesen 757 mal)

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Sammlung: Samen mit kurzer Keimfähigkeit
« am: 20. Januar 2018, 12:32:18 »
Es gibt leider eine Reihe von Samen, die ihre Keimfähigkeit sehr schnell (fast sofort) verlieren. Hat man die Pflanze im Garten, ist das ein geringes Problem, man sät halt direkt nach der Samenernte aus.

Will man aber Samen weitergeben, sieht es schon schlechter aus. U.U. dürfen die Samen gar nicht trocken werden (z. B. Hepatica).

Deshalb wurde diese Rubrik vor längerer Zeit eingerichtet. Es geht um die Möglichkeit, Samen frisch anzubieten.

Ich greife Christoph Rohlfs Anregung auf: Wir sollten hier die Namen der Pflanzen sammeln, die in die Kategorie sofort aussäen fallen.

Wenn man solche Samen zur Verfügung stellen will, kann man sie hier direkt anbieten.
Die Mühe des Sammeln und Aufbereiten kann man sich sparen, falls die Samen zum allgemeinen Samentausch sollen. Es bedeutet für Alle nur unnötige Arbeit und Frustration.


Also fange ich mal an mit den Pflanzen, die an anderer Stelle schon zusammen gekommen sind:

Hepatica
Poncirus
Ranzania
Jeffersonia
Plagiorhegma
Coffea
Helleborus
Corydalis
Anemonopsis
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1358
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Sammlung: Samen mit kurzer Keimfähigkeit
« Antwort #1 am: 11. April 2018, 09:52:27 »
Wie ist das eigentlich mit Samen von Leucojum? Der sieht mir auch verdächtig wenig haltbar aus. Weiß jemand mehr?