Autor Thema: polsterbildende alpine  (Gelesen 2649 mal)

zelina erich

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 36
  • bei wien 250m
polsterbildende alpine
« am: 01. Februar 2018, 20:47:42 »
orostachys spinosa rote form und arenaria lithops
« Letzte Änderung: 02. Februar 2018, 20:27:59 von zelina erich »

Michael.Kiessling

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 108
  • für alles was aus der Norm tanzt sehr empfänglich
Re: polsterbildende alpine
« Antwort #1 am: 02. Februar 2018, 05:10:48 »
Astragalus angustifolium nebst Jovibarba heuffelii "Lemon Sky"
Helichrysum sesselioides
Campanula fragilis
Helichrysum milfordiae sicher eine Herausforderung
Chrysanthemum haradjanii wie silberne Vogelfedern, sollte öfter zurück geschnitten werden
Standort Oberbayern, Chiemgau, 550m Höhe, Klimazone 5-6, Schwerpunkt Kakteen, Kiesgarten, Exotenbereich, gesamt ca. 400m² Unterglas/Folie, 500m² Freifläche, Schwimmteich

Michael.Kiessling

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 108
  • für alles was aus der Norm tanzt sehr empfänglich
Re: polsterbildende alpine
« Antwort #2 am: 02. Februar 2018, 05:20:30 »
Arenaria alfacariensis
Draba bryoides "imbricata"
Anthyllus montana "rubra"
Edraianthus niveus
Edraianthus serpyllifolius
Standort Oberbayern, Chiemgau, 550m Höhe, Klimazone 5-6, Schwerpunkt Kakteen, Kiesgarten, Exotenbereich, gesamt ca. 400m² Unterglas/Folie, 500m² Freifläche, Schwimmteich

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: polsterbildende alpine
« Antwort #3 am: 02. Februar 2018, 16:19:41 »
Astragalus angustifolium nebst Jovibarba heuffelii "Lemon Sky"
Helichrysum sesselioides
Campanula fragilis
Helichrysum milfordiae sicher eine Herausforderung
Chrysanthemum haradjanii wie silberne Vogelfedern, sollte öfter zurück geschnitten werden
Helichrysum milfordiae herrlich. Roter Austrieb , weiße Blüten.

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: polsterbildende alpine
« Antwort #4 am: 02. Februar 2018, 17:07:12 »
Gefällt mir auch sehr. :)
 Leider sind die Helichrysum alle nässeempfindlich. Das ist hier ein viel größeres Problem als Frost, Nässe über Nässe zu jeder Jahreszeit und mein Platz unter Glas ist sehr, sehr begrenzt.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Michael.Kiessling

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 108
  • für alles was aus der Norm tanzt sehr empfänglich
Re: polsterbildende alpine
« Antwort #5 am: 03. Februar 2018, 00:11:41 »
ja, das war ordentlich Vorarbeit- wir haben den kompletten Oberboden entfernt und mit gewöhnlichem Baukies, ziemlich Kalkhaltig, aufgefüllt. Als dünne Substratschicht in meiner Anlage ist Steppensubstrat von Ökohum, bestehend aus Rindenhumus, Blähtonsand, Blähschiefer und Ziegelsplitt. Es gibt hier also definitiv keine Staunässe, eher zu trocken im Sommer- aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt
Standort Oberbayern, Chiemgau, 550m Höhe, Klimazone 5-6, Schwerpunkt Kakteen, Kiesgarten, Exotenbereich, gesamt ca. 400m² Unterglas/Folie, 500m² Freifläche, Schwimmteich

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: polsterbildende alpine
« Antwort #6 am: 03. Februar 2018, 10:15:50 »
Deine Beschreibung des Substrats ziemlich Kalkhaltig irritiert mich etwas im Hinblick auf Helichrysum. Das ist bei mir unter der Rubrik: kalkfrei abgespeichert.
Hab ich mir etwas falsches gemerkt? Können deine Pflanzen auch nicht lesen? ;)
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Michael.Kiessling

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 108
  • für alles was aus der Norm tanzt sehr empfänglich
Re: polsterbildende alpine
« Antwort #7 am: 03. Februar 2018, 11:20:19 »
scheinbar- aber sie wachsen in meinem Substrat ziemlich gut, wie man sieht- Kalkhaltig ist vielleicht etwas übertrieben, eher im neutralen Bereich
Standort Oberbayern, Chiemgau, 550m Höhe, Klimazone 5-6, Schwerpunkt Kakteen, Kiesgarten, Exotenbereich, gesamt ca. 400m² Unterglas/Folie, 500m² Freifläche, Schwimmteich

zelina erich

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 36
  • bei wien 250m
Re: polsterbildende alpine
« Antwort #8 am: 03. Februar 2018, 20:23:13 »
Campanula dyckson gold
« Letzte Änderung: 04. Februar 2018, 07:20:53 von ralf neugebauer »

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: polsterbildende alpine
« Antwort #9 am: 04. Februar 2018, 07:21:18 »
Campanula dyckson gold
Wow,welch eine Farbe !!

zelina erich

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 36
  • bei wien 250m
Re: polsterbildende alpine
« Antwort #10 am: 04. Februar 2018, 23:05:23 »
Campanula dyckson gold
Wow,welch eine Farbe !!

ja,der Kontrast mit gelb macht es aus. bei mir leider nicht so vermehrungswillig wie angenommen.

zelina erich

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 36
  • bei wien 250m
Re: polsterbildende alpine
« Antwort #11 am: 05. Februar 2018, 15:03:57 »
globularia stygia
globularia trichosantha
« Letzte Änderung: 05. Februar 2018, 16:52:07 von ralf neugebauer »

zelina erich

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 36
  • bei wien 250m
Re: polsterbildende alpine
« Antwort #12 am: 05. Februar 2018, 22:11:29 »
armeria juniperifolia alba
« Letzte Änderung: 06. Februar 2018, 06:40:11 von ralf neugebauer »

Michael.Kiessling

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 108
  • für alles was aus der Norm tanzt sehr empfänglich
Re: polsterbildende alpine
« Antwort #13 am: 06. Februar 2018, 03:37:38 »
eine der allerkleinsten- Blätter nur wenige mm. groß;
Globularia repens (von Holzbecher damals bekommen)

Globularia incanescens mehr aufrecht aber auch kompakt
« Letzte Änderung: 06. Februar 2018, 06:39:13 von ralf neugebauer »
Standort Oberbayern, Chiemgau, 550m Höhe, Klimazone 5-6, Schwerpunkt Kakteen, Kiesgarten, Exotenbereich, gesamt ca. 400m² Unterglas/Folie, 500m² Freifläche, Schwimmteich

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: polsterbildende alpine
« Antwort #14 am: 08. Mai 2018, 19:54:15 »
Erinus alpinus
Leberbalsam
hier die Sorte `Dr.Hähnle`mit karminrosa Blüten.  ;)