Autor Thema: Dichanthelium clandestinum  (Gelesen 714 mal)

Claus Gering

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 27
    • Der Wassergarten am Sündenborn und der Garten im Wind
Dichanthelium clandestinum
« am: 08. Februar 2018, 10:20:49 »
Dichanthelium clandestinum, neuerdings wieder Panicum clandestinum , die Bambushirse. Nomen est omen, ähnelt das Gras kleinen Bambusarten, aber auch der Belaubung des Graubartgrases. Es blüht von Juli bis August und wird um einen Meter hoch. Geeignet für Freifläche und Gehölzrand.
« Letzte Änderung: 08. Februar 2018, 18:13:51 von ralf neugebauer »

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 859
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Dichanthelium clandestinum
« Antwort #1 am: 08. Februar 2018, 18:41:46 »
Das ist ja zauberhaft! Macht es Ausläufer, Claus?
Liebe Grüße
Petra

Claus Gering

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 27
    • Der Wassergarten am Sündenborn und der Garten im Wind
Re: Dichanthelium clandestinum
« Antwort #2 am: 08. Februar 2018, 19:48:24 »
Lange dünne Ausläufer, aber wird nicht lästig, da einfach zu erkennen und leicht zu entfernen

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 859
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Dichanthelium clandestinum
« Antwort #3 am: 09. Februar 2018, 07:55:32 »
Danke, dann werde ich mich mal danach umsehen :).
Liebe Grüße
Petra