Autor Thema: Meine Schneeglöckchen schimmeln  (Gelesen 549 mal)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2434
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Meine Schneeglöckchen schimmeln
« am: 11. Februar 2018, 10:57:01 »
Seit 3  Jahren wachsen Galanthus  'S.Arnott ' im Garten eingesenkt im Topf - ohne Probleme. Heute am (11.2.) mußte ich feststellen, daß eins davon einen ganz verschimmeltem Austrieb hat. Die anderen im Topf sind ok. Bei all den anderen Sorten habe ich dies nicht.
Ich werde das schimmelige Glöckchen mitsamt der Erde ausgegraben u. in der Mülltonne entsorgen. Die nicht schimmeligen im Topf habe ich mit Holzkohle bestäubt und in neue Erde gepflanzt.

Heidschnucke

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 101
Re: Meine Schneeglöckchen schimmeln
« Antwort #1 am: 11. Februar 2018, 12:38:39 »
Ralf, das tut mir leid. Ich hoffe, dass es sich nicht ausbreitet.

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 785
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Meine Schneeglöckchen schimmeln
« Antwort #2 am: 11. Februar 2018, 15:37:15 »
Oh weh, Ralf, das ist wohl der Schneeglöckchen-Grauschimmel, Botrytis galanthina. Leider kommt er fast in jedem Garten vor. Bei den normalen G. nivalis, die massenhaft im Garten wachsen, fällt er meist nicht auf. Ist ja kaum zu bemerken, wenn da aus dichten Pulks mal wieder ein paar wegschimmeln. Aber bei den teuer Erkauften ist es schon sehr schlimm und kann zum Verlust des ganzen Horstes führen. Ich mache es auch so wie du, die Befallenen ausgraben und samt Erde entsorgen. Danach ein Pilzmittel, das für Grauschimmel zugelassen ist, spritzen/ bzw. restliche Zwiebeln tauchen, auch die Erde behandeln und dann mit Kohle versetzt wieder einpflanzen.

Vorbeugend kann man darauf achten, dass im Herbst/Winter keinerlei pappiges Laub auf den Austrieben liegt, das fördert den Schimmel. Beim ersten Auftreten gleich reagieren und andere gefährdete Glöckchen mit spritzen (vorwiegend G. nivalis, hier am schlimmsten betroffen G. Viridapice). Außerdem ist es gut, zu dichte Horste im Sommer aufzunehmen, die Zwiebeln zu kontrollieren/waschen und an mindestens zwei Plätzen wieder einzugraben. Wenn sie lockerer stehen, passiert nicht so schnell etwas und am zweiten Platz hat man ja immer noch eine Sicherungskopie. Gerne auch im Freundeskreis verteilen, dann kann man wieder etwas zurückbekommen, wenn der eigene Bestand verloren gehen sollte ;D!
Liebe Grüße
Petra

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2434
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Meine Schneeglöckchen schimmeln
« Antwort #3 am: 11. Februar 2018, 15:41:09 »
Danke für den Tip  ;D!

Anny Hohenstein

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 257
  • Vorbergzone des Schwarzwaldes 290m NN WHZ 7b Löss
    • Garten Hohenstein
Re: Meine Schneeglöckchen schimmeln
« Antwort #4 am: 11. Februar 2018, 20:30:04 »
Petra ich danke auch für den Tip, Schimmel hab ich bis jetzt noch keinen entdeckt, aaber viel pappiges Laub liegt noch dicht an den Glöckchen, dachte das wäre etwas Schutz vor dem noch nicht eingetroffenen Frost.
Ein Garten entsteht nicht dadurch, dass man im Schatten sitzt  Rudyard Kipling

Anny