Autor Thema: Hortensien  (Gelesen 2147 mal)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2856
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Hortensien
« am: 26. Februar 2018, 15:09:28 »
Ein Artikel aus dem alten Forum. Mit freundlicher Erlaubnis durch Gerlinde.
Re: Hortensien

Beitragvon Gerlinde Sachs » 05.02.2017, 11:42
Wie bei den Viburnum kann ich auch zu diesem Thema Bilder beisteuern. Ich habe sie im laufe der letzten Jahre gemacht in allen möglichen Arboretren, Gärtnereien und Privatgärten die ich besucht habe. Man weiss, Hortensien lieben einen leicht sauren Boden, sie gedeihen aber bei mir in meinem eigenen Garten in einem normalen Milieu. Es sind tolle Pflanzen, die einen großen Beitrag zum blütenreichen, pflegeleichten Garten leisten.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2856
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Hortensien
« Antwort #1 am: 26. Februar 2018, 15:11:34 »
Re: Hortensien

Beitragvon Gerlinde Sachs » 05.02.2017, 11:45
Ich fange die Bilderserie mit den Hydrangea paniculata Sorten an, die ich zum Teil im Sichtungsgarten in Weihenstephan fotografiert habe. Manche Sorten standen dort zur Sichtung und waren zum Zeitpunkt als ich dort war noch junge Pflanzen. Manche Bilder zeigen also die Blütenform aber sicher nicht die zu erwartende Höhe.
H.paniculata Kyushu
« Letzte Änderung: 26. Februar 2018, 15:18:38 von ralf neugebauer »

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2856
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Hortensien
« Antwort #2 am: 26. Februar 2018, 15:25:03 »
Re: Hortensien

Beitragvon Gerlinde Sachs » 05.02.2017, 11:47
H. paniculata Phantom
H.paniculata Limelight
H. Limelight im Spätsommer
H. Dharuma
H. paniculata Mustila

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2856
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Hortensien
« Antwort #3 am: 26. Februar 2018, 15:32:58 »
Re: Hortensien

Beitragvon Gerlinde Sachs » 05.02.2017, 11:51

H.paniculata Pinky Winky
H.paniculata Pink Diamond
H.paniculata Skylight
H.paniculata Vanille Fraise
H.paniculata Big Ben

« Letzte Änderung: 26. Februar 2018, 18:59:33 von ralf neugebauer »

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1618
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Hortensien
« Antwort #4 am: 26. Februar 2018, 18:47:26 »
An Pinky Winky schätze ich besonders die starke Rotverfärbung.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2856
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Hortensien
« Antwort #5 am: 27. Februar 2018, 17:21:15 »
Re: Hortensien

Beitragvon Gerlinde Sachs » 05.02.2017, 11:57

H.paniculata Mega Mindy
H.paniculata Diamant Rouge
« Letzte Änderung: 27. Februar 2018, 17:23:31 von ralf neugebauer »

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2856
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Hortensien
« Antwort #6 am: 27. Februar 2018, 17:27:00 »
Re: Hortensien

Beitragvon Gerlinde Sachs » 05.02.2017, 11:58
H.paniculata Unique, das Foto der winterlichen Situation zeigt, wie Profis in Holland P.Unique über viele Jahre geschnitten haben. Da konnte ich noch viel lernen!

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2856
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Hortensien
« Antwort #7 am: 27. Februar 2018, 21:31:50 »
Re: Hortensien

Beitragvon Gerlinde Sachs » 05.02.2017, 11:59
Die folgenden Bilder zeigen jeweils Situationen mit H.paniculata-Sorten von denen ich aber die genaue Sorte nicht weiß. Aber man sieht z.T. Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Stauden/Gehölzen.
Hier der Stadtgraben in Überlingen / Bodensee.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2856
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Hortensien
« Antwort #8 am: 27. Februar 2018, 21:32:47 »
Re: Hortensien

Beitragvon Gerlinde Sachs » 05.02.2017, 12:05
Im Jardin de Bergigranges
+
In Weihenstephan
+
Im Garten Mooriem
« Letzte Änderung: 27. Februar 2018, 21:36:21 von ralf neugebauer »

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2856
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Hortensien
« Antwort #9 am: 27. Februar 2018, 21:37:36 »
Re: Hortensien

Beitragvon Gerlinde Sachs » 05.02.2017, 12:13
Die folgenden Bilder zeigen H. serrata in Sorten, hier
H.s. Rosalba
H.s.Preciosa
« Letzte Änderung: 28. Februar 2018, 07:08:27 von ralf neugebauer »

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 889
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Hortensien
« Antwort #10 am: 28. Februar 2018, 13:06:00 »
Danke an Gerlinde und Ralf! So ein wunderbarer Beitrag darf nicht verloren gehen :D.
Liebe Grüße
Petra

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2856
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Hortensien
« Antwort #11 am: 28. Februar 2018, 16:46:14 »
Re: Hortensien

Beitragvon Gerlinde Sachs » 05.02.2017, 12:17
H.s. Spreeding Beauty im unteren Bild zu sehen, bleibt niedriger.
Die weisse ist ein kleiner Schatz. Ich habe sie noch nicht so lange, aber sie ist sehr zierlich, winterhart und ich gehe davon aus, dass sie klein bleibt. Sie blüht im Hochsommer. Ihr Name: H.serrata Shirofuji

H.petiolaris, das erste leider ohne Sortennamen.

H.anomala (H.petiolaris)
Herbstfärbung von H.petiolaris
« Letzte Änderung: 28. Februar 2018, 16:54:45 von ralf neugebauer »

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2856
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Hortensien
« Antwort #12 am: 28. Februar 2018, 16:55:30 »
Re: Hortensien

Beitragvon Gerlinde Sachs » 05.02.2017, 12:26
H. anomala Lakeside Little Leaf am Baumstamm im Herbst
H. anomala Cordifolia

Im Folgenden einige H.aspera,
hier H.aspera ssp. sargentiana
H.aspera
H. aspera Kawakami
« Letzte Änderung: 28. Februar 2018, 17:00:24 von ralf neugebauer »

Sabine Baumann

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 709
  • Südbaden, Kaiserstuhl, 200m ü.d.M., WZ 7b
Re: Hortensien
« Antwort #13 am: 28. Februar 2018, 19:59:59 »
Ein wunderbarer Beitrag, Gerlinde!
Die Hydrangea anomala Cordifolia steht bei mir im Gewächshaus als winziger Steckling. Gut zu wissen, dass diese Kletterhortensie so zierlich bleibt! Und als Bodendecker werd ich sie wahrscheinlich auch eher unterbringen - die berankbaren Stellen sind schon alle belegt...

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2856
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Hortensien
« Antwort #14 am: 01. M?RZ 2018, 20:27:45 »
Re: Hortensien

Beitragvon Gerlinde Sachs » 05.02.2017, 12:34
Als nächstes : H. quercifolia- Bilder. Diese leider ohne Sortennamen mit dieser einen Ausnahme:
H.quercifolia Snowflake. Ich habe den Eindruck, dass H.quercifolia auch mit weniger Wasser auskommt, auf jedenfall ist sie genügsamer als H.paniculata oder H. arborescens.

Situationen mit H. Quercifolia
Leider ohne Namen
« Letzte Änderung: 01. M?RZ 2018, 20:29:23 von ralf neugebauer »