Autor Thema: Scilla peruviana  (Gelesen 71 mal)

Sabine Nittritz

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 241
  • östl. Schles-Holst. 33 m ü NN WHZ 7 b
Scilla peruviana
« am: 08. Mai 2019, 14:17:31 »
 


Scilla peruviana haben wir 2001 bei Gewiehs gekauft. Wenn ich mich recht erinnere hat sie bisher 2 x geblüht.

Ich habe jahrelang versucht sie zu vernichten, weil sie zwar grün durch den Winter ging, dann aber vom Frost vernichtet wurde. Die wie gekocht aussehenden Blätter sind alles andere als ansehnlich.
Nachdem die Pflanze aber hartnäckig jedes Jahr wieder da war - auch ohne Blüte - habe ich sie stehen lassen.

Dieses Jahr - ohne Frost - blüht sie endlich wieder.
Das schönste an der Gartenarbeit ist, dass man sie so lange hinausschieben kann, bis sie keinen Sinn mehr macht.

Uli Lessnow

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 46
Re: Scilla peruviana
« Antwort #1 am: 08. Mai 2019, 14:35:06 »
Man sieht, Geduld zahlt sich aus.
Ich habe viele Pflanzen in Spanien in einem Sumpfgebiet gesehen. Es war ein blauer Teppich. Die Wintererfahrung habe ich aber auch gemacht und deshalb ist sie bei mir nicht mehr vorhanden. Es ist ja besonders der fehlende Schnee in unseren Breiten.
LG Uli