Autor Thema: Narzissen  (Gelesen 1666 mal)

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Narzissen
« am: 13. M?RZ 2018, 10:04:24 »
2014 konnte ich auf einer Wiese in den Picos de Europa Samen von Narcissus asturiensis sammeln. Jetzt erscheint die erste Blüte dieser sehr kleinen  (15cm) Pflanze.

Uli Lessnow

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 46
Re: Narzissen
« Antwort #1 am: 13. M?RZ 2018, 13:31:06 »
Meine N. cyclamineus aus Nord-West Spanien sind sehr früh, meist blühen sie ab Mitte Februar.

Uli Lessnow

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 46
Re: Narzissen
« Antwort #2 am: 13. M?RZ 2018, 13:32:46 »
N.cyclamineus "Englander" ist ebenfalls früh, allerdings ist die Blüte erst seit 2 Tagen da.

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Narzissen
« Antwort #3 am: 13. M?RZ 2018, 16:18:27 »
Diese N. cyclamineus ist ebenfalls früh, blüht seit Ende Januar, stammt von der Insel Texel, hat aber leider die Tendenz zur Verminderung.  :'(
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Narzissen
« Antwort #4 am: 13. M?RZ 2018, 16:22:38 »
Da sieht es zurzeit bei Narcissus hedraeanthus ganz anders aus. Sie ist zwar auch früh, ab Ende Januar, hatte 2017 eine Blüte und bekommt nun die dritte :) :) :)
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Uli Lessnow

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 46
Re: Narzissen
« Antwort #5 am: 09. April 2018, 11:23:12 »
Nun fangen sie fast schon an zu verblühen. Man muß jeden Tag in den Garten gehen, dann kann man die Schönheit der Blüten erfassen und bewundern.
Uli

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Narzissen
« Antwort #6 am: 11. April 2018, 20:16:48 »
Von den großen gezüchteten Narzissen gefallen mir eigentlich nur die rein weißen. Besonders die ganz bunten und gefüllten finde ich einfach nur kitschig.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Narzissen
« Antwort #7 am: 17. Februar 2019, 21:40:48 »
Narcissus asturiensis, nur 10 cm hoch ist immer die erste im Frühjahr.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Narzissen
« Antwort #8 am: 20. Februar 2019, 21:31:29 »
Narcissus bulbocodium `Spoirot´, eine Neuerwerbung.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2402
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Narzissen
« Antwort #9 am: 21. Februar 2019, 17:55:16 »
Narcissus asturiensis, nur 10 cm hoch ist immer die erste im Frühjahr.
Hübsch,
das dauert hier noch.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2402
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Narzissen
« Antwort #10 am: 09. M?RZ 2019, 13:07:11 »
Die erste in diesem Jahr.

Tete a Tete

 


 

Ommertalhof

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 290
  • Lindlar , Bergisches Land , Zone 7b 200müM.
    • Ommertalhof@gmx.de
Re: Narzissen
« Antwort #11 am: 10. M?RZ 2019, 11:27:47 »
Hallo zusammen , bei uns fangen jetzt auch die Frühen an zu blühen .
Hier in der näheren Umgebung gibt es drei Standorte mit kleinen Narzissen an alten Häusern , bzw. Bauernhöfen . Da blühen  schon seit 14 Tagen ! welche . Hat einer eine Idee welche Sorte das sein könnte ?
Wir öffnen unseren Garten dieses Jahr am 7.April ab 11:00 anlässlich der Narzissenblüte .
Ca . 5000 Narzissen warten dann darauf begutachtet zu werden . ;D
Eintritt 2.- und es gibt ein kleines , aber feines Staudensortiment zu kaufen .
Hallo Christoph , du musst jetzt wegschauen , es kommen die bunten , kitschigen Exemplare ins Bild  ;)
 
 
 
« Letzte Änderung: 10. M?RZ 2019, 15:53:55 von Ommertalhof »

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 780
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Narzissen
« Antwort #12 am: 14. M?RZ 2019, 13:22:06 »
Das sind aber doch keine Bilder von diesem Jahr, oder? Bei uns blüht gerade erst eine winzige botanische Narzisse. Knospen sind schon viele da.
Liebe Grüße
Petra

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 780
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Narzissen
« Antwort #13 am: 14. M?RZ 2019, 13:36:09 »
Sortennamen nachzubestimmen ist bei vermutlich mehr als 20.000 Sorten unmöglich. Deine Gelbe mit der orangefarbenen Krone sieht meiner 'Monal' ähnlich. Leider gibt es sie nicht mehr. Nicht alle Sorten sind gleich ausdauernd. Manche verschwinden bereits nach ein/zwei Jahren.
Liebe Grüße
Petra

Ommertalhof

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 290
  • Lindlar , Bergisches Land , Zone 7b 200müM.
    • Ommertalhof@gmx.de
Re: Narzissen
« Antwort #14 am: 14. M?RZ 2019, 19:54:40 »
Hallo Petra, die Bilder sind aus 2018 .Aber dieses Jahr blühen schon etliche Größere als zb Tete a Tete . Und das bestimmt 10 Tage früher als der Durchschnitt der letzten Jahre. Ich mache morgen mal Fotos. Grüsse Frank