Autor Thema: Schattenkinder im Jahresverlauf  (Gelesen 5957 mal)

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Schattenkinder im Jahresverlauf
« am: 15. M?RZ 2018, 18:00:21 »
Voller Besorgnis habe ich heute festgestellt, das Asteropyrum cavaleriei begonnen hat, die Blüten zu öffnen. Hoffentlich geht das gut. Bei den Temperaturen, die uns für die nächste Zeit prophezeit werden, habe ich schwere Bedenken. 
« Letzte Änderung: 19. M?RZ 2019, 18:27:02 von ralf neugebauer »
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 859
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Schattenkinder im Jahresverlauf 2018
« Antwort #1 am: 15. M?RZ 2018, 19:13:50 »
Das wäre aber sehr schade! So ein hübsches Kind :D!
Liebe Grüße
Petra

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Schattenkinder im Jahresverlauf 2018
« Antwort #2 am: 16. M?RZ 2018, 19:40:06 »
Voller Besorgnis habe ich heute festgestellt, das Asteropyrum cavaleriei begonnen hat, die Blüten zu öffnen.
Wo bekommt man so etwas Schönes ???
« Letzte Änderung: 17. M?RZ 2018, 08:13:59 von ralf neugebauer »

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Schattenkinder im Jahresverlauf 2018
« Antwort #3 am: 21. M?RZ 2018, 19:23:42 »
Cardamine quinquefolia hat einen gewissen Ausbreitungsdrang, aber  da im Moment noch so wenig blüht, darf sie bleiben.
Bei Jeffersonia diphylla bin ich schon froh, wenn sie jedes Jahr etwas zulegt. Der Austrieb ist vielversprechend.

Edi

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 370
Re: Schattenkinder im Jahresverlauf 2018
« Antwort #4 am: 22. M?RZ 2018, 18:09:29 »
So weit sind die in deinem Garten schon? Wahnsinn!
Wir verfolgen zurzeit das berüchtigte Gartenkonzept "Weißer Garten" mit sehr sparsam gesetzten Farbtupfern. ;) :)

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 859
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
Re: Schattenkinder im Jahresverlauf 2018
« Antwort #5 am: 22. M?RZ 2018, 22:28:41 »
Wir verfolgen zurzeit das berüchtigte Gartenkonzept "Weißer Garten" mit sehr sparsam gesetzten Farbtupfern. ;) :)

 ;D ;D ;D
Liebe Grüße
Petra

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Schattenkinder im Jahresverlauf 2018
« Antwort #6 am: 04. April 2018, 18:17:23 »
Nun ist Asteropyrum cavaleriei voll erblüht, ohne Frostschäden :)
« Letzte Änderung: 07. April 2018, 22:09:09 von Pyxidanthera »
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Schattenkinder im Jahresverlauf 2018
« Antwort #7 am: 08. April 2018, 18:19:50 »
Jeffersonia dubia hat eine einzelne Blüte vorweg geschickt ;)
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Schattenkinder im Jahresverlauf 2018
« Antwort #8 am: 08. April 2018, 22:14:47 »
Zwar noch keine Schirmchen, dafür aber schon wollige Puschel sind bei Syneilesis palmata zu sehen.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Schattenkinder im Jahresverlauf 2018
« Antwort #9 am: 09. April 2018, 06:01:07 »
Zwar noch keine Schirmchen, dafür aber schon wollige Puschel sind bei Syneilesis palmata zu sehen.
Ich hoffe meine leben noch. 8)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2776
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Schattenkinder im Jahresverlauf 2018
« Antwort #10 am: 09. April 2018, 18:40:42 »
Ja !! 8)

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Schattenkinder im Jahresverlauf 2018
« Antwort #11 am: 09. April 2018, 21:04:36 »
Nur 2 Tage nach Jeffersonia diphylla fängt auch Plagiorhegma  (Jeffersonia) dubia an zu blühen.

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Schattenkinder im Jahresverlauf 2018
« Antwort #12 am: 09. April 2018, 21:25:01 »
Ist die in natura weiß oder scheint das nur so?
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1566
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Schattenkinder im Jahresverlauf 2018
« Antwort #13 am: 10. April 2018, 08:27:14 »
Ich nehme an, Du meinst die P. dubia. Die ist nur überbelichtet, ansonsten blau.

Pyxidanthera †

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1629
  • Westliches Rheinland Z 8a 99m üNN
Re: Schattenkinder im Jahresverlauf 2018
« Antwort #14 am: 10. April 2018, 09:07:13 »
Genau, danke.
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus