Autor Thema: Ranunculus ficaria Sorten  (Gelesen 2710 mal)

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Ranunculus ficaria Sorten
« Antwort #30 am: 02. Januar 2019, 06:41:08 »
Die meisten der neuen ficaria verna, die alle auf die Unterart fertilis zurückgehen, treiben schon im Herbst aus und überwintern mit grünen oder braunen Blättern. Die braune Farbe geht immer auf Erbgut von der Sorte `Brazon Hussy´zurück
Ups, da kommen  ja interessante Blattfärbungen heraus. An einigen Stellen schauen meine auch schon aus der Erde .

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Ranunculus ficaria Sorten
« Antwort #31 am: 26. Februar 2019, 20:28:05 »
Die Saison der Ficaria verna-Sorten beginnt wieder. Die erste ist dieses Jahr `Brambling´

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Ranunculus ficaria Sorten
« Antwort #32 am: 27. Februar 2019, 05:58:06 »
Die Saison der Ficaria verna-Sorten beginnt wieder. Die erste ist dieses Jahr `Brambling´
Grüne Blätter jede Menge - Blüten dauern noch.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Ranunculus ficaria Sorten
« Antwort #33 am: 03. M?RZ 2019, 14:40:11 »
Diese hatte ich schon aufgegeben, aber sie sind wieder da.
Scharbockskraut
Ranunculus Ficaria kochani

 

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Ficaria verna
« Antwort #34 am: 22. M?RZ 2019, 19:28:33 »
Das heimische Scharbockskraut möchte keiner so wirklich im Garten haben. Die Sorten breiten sich aber nicht über Bulbillen aus und blühen sehr schön.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Ranunculus ficaria Sorten
« Antwort #35 am: 29. M?RZ 2019, 20:45:58 »
Ficaria verna . Ein Sämling, der zwischen mehreren Sorten entstanden ist.
Das 2. Bild zeigt `Picton´s Double´, wahrscheinlich ein Elternteil des Sämlings.

Petra Vogt-Werner

  • RG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 778
  • Regensburg, BY, 363m üNN, WHZ 7a
    • Link zu meinem Garten
Re: Ranunculus ficaria Sorten
« Antwort #36 am: 30. M?RZ 2019, 13:48:54 »
Du hast mich angesteckt, Christoph  ;D! Habe heuer in Mannheim statt Galanthus 5 verschiedene Ranunculus ficaria (Jetzt: Ficaria verna) bei Joe Sharman gekauft. Über Sämlinge würde ich mich dann natürlich auch sehr freuen. Bin echt gespannt...
Liebe Grüße
Petra

Ommertalhof

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 287
  • Lindlar , Bergisches Land , Zone 7b 200müM.
    • Ommertalhof@gmx.de
Re: Ranunculus ficaria Sorten
« Antwort #37 am: 30. M?RZ 2019, 19:02:20 »
Hallo Christoph , deine Ficarias blühen jetzt . Tolle Sorten die du da mitgebracht hast .
Vielen dank nochmal dafür .
Morgen mache ich mal Fotos .

Grüsse Frank

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Ranunculus ficaria Sorten
« Antwort #38 am: 31. M?RZ 2019, 08:49:29 »
Mit Joe sharman habe ich mal vor 5 Jahren über seine Ficaria gesprochen. Da sagte er, er habe noch ganz tolle , die er auch mal auf den Markt bringen wolle.
Auf seiner Homepage steht immer noch: coming soon.
Offenbar hat er mit seinen Schneeglöckchen genug zu tun.

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Ficaria verna
« Antwort #39 am: 31. M?RZ 2019, 21:48:33 »
Orangette, eine neue Sorte von Andreas Händel, und Colarette sowie Nathalie.
« Letzte Änderung: 03. April 2019, 22:15:40 von Christoph Rohlfs »

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Ranunculus ficaria Sorten
« Antwort #40 am: 03. April 2019, 19:08:30 »
Die Farbe orange zieht nun auch ein .
``Orangette``

 



ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Ranunculus ficaria Sorten
« Antwort #41 am: 03. April 2019, 19:10:29 »
Den Anfang im Freiland macht allerdings
``Button Eye``

 

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Ranunculus ficaria Sorten
« Antwort #42 am: 04. April 2019, 19:57:40 »
Bei Colarette gefällt mir sehr gut das Laub .  ;D!

 


 

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Ranunculus ficaria Sorten
« Antwort #43 am: 04. April 2019, 20:52:44 »
Button Eye und Colarette sehen fast identisch aus.
Ich habe in der Wiese noch einen neuen Sämling entdeckt.

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2399
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Ranunculus ficaria Sorten
« Antwort #44 am: 07. April 2019, 07:00:16 »
Ein Riese , der nicht lästig wird .

Ranunculus ficaria. 'Gigantea'