Autor Thema: Epimedium  (Gelesen 940 mal)

Heinz Meyer

  • Globaler Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 164
    • Jutta´s Staudengarten
Re: Epimedium
« Antwort #15 am: 30. M?RZ 2019, 06:44:09 »
Hallo ihr zwei , vielen dank für eure Hilfe. Aber ich glaube es muss noch ein anderes sein . Ein besonderes Merkmal ist das zusammen gewachsene Blatt mit Verdickung an den Stielen. Ich such morgen mal ein altes Blatt und mache davon ein Foto .
LG Frank
E. pupigerum könnte es auch sein!!
Schöne Grüße aus Ostfriesland

                    Heinz

Ommertalhof

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 287
  • Lindlar , Bergisches Land , Zone 7b 200müM.
    • Ommertalhof@gmx.de
Re: Epimedium
« Antwort #16 am: 30. M?RZ 2019, 18:55:16 »
Hallo Heinz , ich glaube das isses . Vielen dank .
Besonders auffällig sind die Stängel an denen die Blätter abzweigen .

ralf neugebauer

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2400
  • Berlin Z 7a 47m üNN
Re: Epimedium
« Antwort #17 am: 14. April 2019, 08:35:36 »
Sehr wüchsig und gut den trockenen Sommer überstanden

Epimedium 'Spine Tingler'  :)

 


 

Christoph Rohlfs

  • FG-Leiter
  • Held Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1326
  • Bonn 8a 140m ü NN
    • Der Steingärtner
Re: Epimedium
« Antwort #18 am: 25. April 2019, 19:31:31 »
Epimedium `Lilafee´ist wüchsig und bleibt klein.